Es hört nicht auf!

Es hört nicht auf!

Wer sagt denn, dass am letzten Tag eines jeden Jahres etwas zu Ende ist? Dieses Datum scheint weltweit von besonderer Wichtigkeit, als wäre danach alles anders. Genau zu diesem Datum werden Bilanzen und Berichte erstellt, Feiern organisiert und Verträge beendet. Das Kalenderjahr erscheint sozusagen wie eine Rechenhilfe für die persönliche Lebensbilanz von Millionen Menschen. Wir machen uns bewusst, was wir im zurückliegenden Jahr erlebt und erreicht haben und stellen Vermutungen an, was uns im kommende Jahr erwartet.

Last Generation oder Act of Humanity?

Last Generation oder Act of Humanity?

Wenn Menschen sich selbst führen, statt andere zu steuern und zu lenken, kann es besser werden. Was der Unterschied ist? Der Wettbewerb! Solange wir dem Irrglauben folgen, dass Menschen kämpfen müssen, um das Gute zu erreichen, wird es keinen wirklich humanen Fortschritt geben. Egal, ob mit Protest- und Widerstands-Aktionen oder mit Hass- und Fake-Kommunikation, ob mit Sanktionen oder mit Kriegen, der ewige Wettbewerb um die Macht macht uns alle zu Verlierern.

Wer führen will, darf!

Wer führen will, darf!

Wir alle entscheiden selbst, wofür wir unsere persönliche Macht einsetzen. Wartest Du immer noch, bis man Dir Verantwortung überträgt? Dann musst Du Dich nicht wundern, wenn sich nichts ändert! Oder wenn die Änderungen, die Du Dir wünschst, nicht eintreten. Denn dann ändern andere – das, was sie verändert haben wollen.

Gibt es eine Opferpflicht?

Gibt es eine Opferpflicht?

Gibt es eine Opfer-Pflicht?
Natürlich wollen wir alle zu den Guten gehören! Sind Sie auch so erzogen, dass Sie bereit sein müssen, Opfer zu bringen? Fühlen Sie sich verpflichtet, Ihr “letztes Hemd” für die (unverschuldet!) in Not Geratenen zu geben?

Scheitern als Heldentat?

Scheitern als Heldentat?

Scheitern als Heldentat?
Ich gebe es zu: Kämpfen liegt mir nicht! Immer, wenn es irgendwo einen Kampf gibt, regt sich mein innerer Widerstand. Nicht nur, weil ich überzeugt bin, dass es für jedes Problem mehrere mögliche Lösungen gibt und einige davon ganz ohne Kampf auskommen.

Was haben Wölfe und Führungskräfte gemeinsam?

Was haben Wölfe und Führungskräfte gemeinsam? Blogbeitrag Karin Rasmussen

Wir sind in unserer Region mehr als 150 Jahre ohne Wölfe “ausgekommen”, denn sie waren ausgerottet. Wenn überhaupt irgendjemand Wölfe in Deutschen Wäldern vermisst hat, dann waren das ganz wenige und wahrscheinlich mehr Naturfreunde als moderne Normalverbraucher.

Dämon Chef:in?

Dämon Chef:in? Blogbeitrag Karin Rasmussen

Es gibt viele Gründe, warum wir unsere Vorgesetzten, Politiker und Amtsinhaber genauer betrachten sollten!  Der wichtigste Grund: DIE tun es! Sie betrachten sowohl uns als auch Ihresgleichen sehr genau. Und wir? Wenn wir sie nur aus hierarchischer Sicht zur Kenntnis nehmen, dann befinden sie sich für gewöhnlich irgendwo “oben”, also über uns. Natürlich ist es […]

Krieg oder Frieden? Nie wieder ODER!

Dr. Karin Rasmussen

Und wieder ist Krieg! Wir haben in Deutschland viele Jahre des Friedens erlebt. Krieg war etwas, was weit weg war. Entweder in der Zeit – also irgendwann “früher” oder geografisch- irgendwo “bei den anderen”. Aber wenn wir genauer hinsahen, konnten wir zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens hier oder anderswo auf der Welt irgendeine Form von […]

Der große Schaden von “kleinen” Märchen

Dr KarinRasmussen

Hören oder lesen Sie auch gern Geschichten? Erzählen Sie vielleicht sogar selbst gern welche? Im Marketing werden vor allem Berater, Coaches und Einzelunternehmer permanent aufgefordert, mittels Storytelling auf sich aufmerksam zu machen und so das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen. Naja, manchmal klappt das. Aber meistens bekomme ich ganz unangenehme Gefühle, wenn ich diese “Storys” […]

Frauen und Macht

Nein, dies wird keine Anklage gegen Männer und keine Aufforderung zum Kampf für mehr Geschlechtergleichheit. Ich lade Sie stattdessen ein, gemeinsam mit mir tiefer und genauer über die Kriterien nachzudenken, die Frauen für eine Führungsaufgabe erfüllen müssen. Noch genauer: welche Kriterien lassen eine Frau als geeignete Kandidatin für eine Führungsposition erscheinen? Ja, das ist schon […]