Der Umgang mit Macht - Dr. Karin Rasmussen

NOCH EIN PODCAST FÜR ALLE, DIE (MEHR) HÖREN WOLLEN

Liebe Leserin, lieber Leser,

vor kurzem war ich eingeladen zum Podcast-Interview von Dorothee Töreki. In der Episode 13 von Digistoteles unterhalte ich mich mit der IT Spezialistin über ein wichtiges Thema in diesen sich ach so schnell wandelnden Zeiten: die Fähigkeit des Menschen, sich anzupassen – an eine veränderte Umwelt, neue Geschäftsmodelle und andere Formen der Zusammenarbeit. Eigentlich wird diese Eigenschaft gerade der Spezies Mensch zugesprochen, trotzdem hört man immer wieder den Satz: „Menschen ändern sich sowieso nicht“.

Hier gibt es einen Link zu dem Podcast, damit meine Leser auch mal wieder Zuhörer sein können.

Diesen Beitrag teilen

Facebook
Twitter
Pinterest

Auch interessant

Last Generation oder Act of Humanity?

Last Generation oder Act of Humanity?

Wenn Menschen sich selbst führen, statt andere zu steuern und zu lenken, kann es besser werden. Was der Unterschied ist? Der Wettbewerb! Solange wir dem Irrglauben folgen, dass Menschen kämpfen müssen, um das Gute zu erreichen, wird es keinen wirklich humanen Fortschritt geben. Egal, ob mit Protest- und Widerstands-Aktionen oder mit Hass- und Fake-Kommunikation, ob mit Sanktionen oder mit Kriegen, der ewige Wettbewerb um die Macht macht uns alle zu Verlierern.

Weiterlesen »

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.